Taiji im Grüneburgpark

Sie befinden sich hier : Chen-FRA Chen-FRA Aktuell

Chen - FRAnkfurt Aktuell

Grafik: Taijiquantraining im Grüneburgpark: Beim Formlaufen - Schnappschuß mitten in der Bewegung. Grafik: Taijiquantraining im Grüneburgpark: Beim Formlaufen - Schnappschuß mitten in der Bewegung.

Chen Säbelform


Da unser Säbel Sommer Kurs großes Interesse hervor brachte und uns allen großen Spass bereitet hat, möchten wir die Form noch einmal wiederholen. Die Säbelform des Chen Stil Taijiquan ist eine relativ kurze Form und kann relativ schnell erlernt oder vertieft werden. Der Kurs richtet sich an die Teilnehmer des letzten Lehrgangs, ist aber auch für Neulerner und Vertiefer gleichermaßen geeignet. Niemand kommt zu kurz! Der Kurs findet im Grüneburgpark statt.

Der Termin ist:

Verschoben auf Ende September bzw. Oktober!

(Der für Sonntag, 03. September 2017 angesagte Termin, kann wegen der Evakuierung, aufgrund der Fliegerbombe, nicht stattfinden).


Kosten: 40,- € pro Tag

Freunde anderer Schulen und Kampfkünste sind wie immer herzlich willkommen.

Taiji Selbstverteidigung, Klebende Hände (Tuishou) und Schlagende Hände (Dashou):

In diesem geplanten Extrakurs, der mit dem Einführungsseminar am 03. September startet, stellen wir Sanftheit und Geschmeidigkeit in den Vordergrund. Im Fluß bleiben wie Wasser. Neben den Pushands (Tuishou) Rutinen werden wir uns hier vordergründig mit Übungen zur Sensibilisierung und zur Förderung der intuitiven Reaktion / Aktion beschäftigen und diese Erlernen. Die Übungen stellen einen Teilbereich unserer Taijiquankampfkunst dar, das wir nach und nach erweitern werden. Alle Übungen dienen dem oben angeführten Zweck und sind unserer 1. Form entnommen, Bewegung für Bewegung. Kenntnisse der Form sind dennoch nicht zwingend notwendig, da es sich hier um ein eigenständiges Lehr- und Unterrichtssystem handelt, das ich in den letzten Jahren entwarf, um den Schülern einen sinnvollen Einstieg in die intuitive SV zu vermitteln. Für Kenner unseres Chen Taijiquan, wird sich hier eine neue Sicht auf unsere Formen entwickeln.

Sonntag, 17. September 2017 von 14.00 Uhr bis 18.30 Uhr



Stehende Säule (Zhanzhuang) für alle:

Dieser Termin stellt kein Kurs und auch kein Unterricht dar - er ist daher auch KOSTENLOS!

Hier steht mein eigenes Training der Stehenden Säule (Zhan Zhuang) im Fordergrund. Ich werde dennoch die Stehende Säule zu Beginn des Termins erklären und das Stehen mit dem einführenden Text (auf deutsch und englisch) einleiten. Ich werde weiter, jedem der das wünscht, eine kurze Korrektur geben. Danach werde ich selbst stehen und nicht mehr zur Verfügung stehen. Jeder ist hier für sich selbst verantwortlich. Willkommen sind alle, die mit gutem Geist, das heißt in ruhiger, gelassener und nichtaggressiver Stimmung ohne Neid, ohne Mißgunst, ohne Besserwisserei und ohne Wettkampfgedanken an einem gemeinsammen Stehen in der freien Natur teilnehmen können! Allen anderen empfehle ich die SV. Es darf also jeder mitmachen, dem Übungen zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele wichtig sind und diese Mentalität bereits trägt. Es geht um das Lösen von Blockaden - nicht um das Fördern solcher. Das Kampfkunstego sollte hier Zuhause bleiben. Egal ob ihr Yoga, Taijiquan, Tai Chi Chuan, Chi Gong, Kung Fu, Karate, Chouchclimbing oder Judo macht - ihr seid alle willkommen kostenfrei mitzustehen.

Die Termine sind:
Montag, 04. September 2017 von 19.30 Uhr bis ca. 21.30 Uhr
und Montag, 11. September 2017 von 19.30 - ca. 21.30 Uhr

Weitere Termine werden folgen. Geplant ist ein gemeinsammes Montagsstehen ein bis zwei mal im Monat (immer Montags).

Viel Spaß wünsche ich euch schon jetzt und freue mich auf euch
Sören


Achtung Unterrichtsfrei:

In der Zeit vom 21. August bis 27. August 2017 findet kein Unterricht statt!


Neuer Trainingsort:

Im Winter ist der Koreanische Garten am Abend geschlossen! Deshalb trainieren wir donnerstags und freitags während der Wintertage vor der kleinen Georgios Kirche ca. 50 Meter nördlich unseres üblichen Trainingsortes, dem Korean. Garten, entfernt.

Neue Tai Chi Trainingszeit:

Änderung der Unterrichtszeit für das Freitags Training:

Ab Freitag den 23.09.2016 wird der Unterricht auf 18.00 Uhr verlegt!

Der Chen Tai Chi (Chen Taijiquan) Unterricht hier in Frankfurt am Main beginnt nun freitags um 18.00 Uhr und endet um 20.00 Uhr. Der Trainingsort bleibt natürlich weiter im Grüneburgpark. Die anderen Termine ändern sich nicht.

Nähere Informationen zur Tai-Chi Unterrichtszeit


Sommerferien - Lehrgang:

Der Säbel im Chen-Taijiquan steht im Mittelpunkt des Sommers 2016 !
Aufgrund einiger Anfragen werden wir die Säbelform incl. einer Vielzahl ihrer Anwendungen gegen den Speer lernen und je nach Teilnehmerzahl weiter vertiefen. Die Form ist sehr kurz und kann innerhalb der drei Seminartage auch von Anfängern leicht gelernt werden. Die Anwendungen der Figuren gegen den Speer sind ebenfalls recht einfach aber wirkungsvoll in dieser kurzen aber intensieven Form. Nach zwei oder drei Tagen (je 4-5 Stunden) sollte sich hier ein kurzer Einblick in diese Form nebst Inhalt vermitteln lassen.

Karte und Wegbeschreibung zum Trainingsort

Wer meinen Unterricht bereits kennt, weiß daß wir entspannt aber zielorientiert vorgehen und gerne noch viele Fragen beantworten. Da diese auch oft zum Ende des Unterrichts auftauchen einfach etwas Luft nach hinten lassen.

Im weiteren wurde ich gefragt, unsere SV, unsere Anwendungen der Form und unsere Tui Shou Rutinen an einem oder zwei Intensivtagen zu unterrichten. Hier richtet sich der Lehrinhalt nach dem Kenntnisstand der Teilnehmer und geht von einer Vielzahl an Vorübungen zum besseren Verständniss der Tui Shou Rutinen, der Anwendungen über die Tui Shou Rutinen selbst zu einem tieferen Verständnis der Form. Die einzelnen Bilder der Form werden wir aus den Tui Shou Rutinen heraus selbst üben und anzuwenden lernen. Wir werden natürlich die Grundtechniken (Peng, Lü, Ji, An ... ) näher untersuchen und auf verschiedene Konzepte eingehen, welche in den Figuren der Form gelehrt werden. Wie tief in diese sehr reichhaltige Materie letzten Endes eingegangen werden kann, hängt von den Vorkenntnissen der Teilnehmer ab. Aber es sollte natürlich für jeden etwas dabei sein. Stoff genug gibt es in jedem Fall.

Also liebe Freunde, schreibt mir oder sprecht mich auf eure Wünsche und Interessen an, damit auch dieser Trainingstag stattfinden kann.

Im Übrigen können die Lehrgänge auch nach Absprache oder Anfrage für Chen-FRA Mitglieder oder Nichtmitglieder wiederholt werden und kurzfristig organisiert werden.




Taijiquan lernen - jetzt auch in Offenbach!


Ab sofort können Sie Taijiquan im Chen-Stil, der ursprünglichste Stil des Taijiquan, auch in Offenbach lernen.

Die Wochenkurse finden Samstags von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr in der Wing Tsun & Gesundheitsschule Offenbach (Domstraße 77a) statt.

Wir bieten von nun an regelmäßig Taijiquan im Chenstil nach Chen Xiaowang in einer schönen Halle in Offenbach an und geben unseren interessierten Schülern nun auch die Möglichkeit unser Gong Fu in Offenbach am Main zu erlernen.

Für alle, die sich schon lange für Taijiquan interessieren und dies in seiner ganzen Tiefe lernen wollen oder sich einfach nur fit und gesund halten wollen, bietet sich nun eine weitere Möglichkeit!



Natürlich möchte ich auch auf unsere Wochenkurse in Frankfurt verweisen:



Hier können Sie unter anderem die 75er Form (Laojia Yilu), 19er Form, Anwendungen, Seidenübungen und Stehende Säule unter fachlicher Anleitung lernen und üben. Der Unterricht findet fortlaufend statt. Es gibt viele einfühlsame Korrekturen, Erklärungen und Unterweisungen in das alte überlieferte Gong Fu (Kung Fu) der Familie Chen.

Taijiquan ist Bewegungslehre und Kampfkunst (Wushu oder Kung Fu / Gong Fu). Die Schwerpunkte des Unterricht richten sich nach den Interessen der Gruppe. So werden in unseren Wochenkursen die Basisübungen und Grundlagen, sowie fortgeschrittene Techniken unseres Kungfu vermittelt. Wobei auch die Anwendbarkeit eine nicht unwesentliche Rolle spielt.

In Kursen für Senioren würden hier jedoch die gesundheitsfördernden Übungen der Bewegungslehre unserer Kunst in den Vordergrund treten.

Die Lehre der kämpferischen Anwendungen wandern dann in den Hintergrund. Der Inhalt der Übungen des Taijiquan bleibt jedoch entsprechend der Lehren unserer Meister der Chen Familie erhalten. So lernen wir Beweglichkeit und Standfestigkeit bis ins hohe Alter zu erhalten. Der Körper bleibt frisch und gesund.

Taijiquan ist von jung und alt gleichermaßen sinnvoll zu erlernen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.