Taiji im Grüneburgpark

Sie befinden sich hier : Chen-FRA Erfahrungsberichte

Taijiquan bei Chen-FRA
Schüler bewerten den Unterricht


Grafik:Taijiquan Training im Park Grafik:Taijiquan Training im Park

So äußern sich meine Schüler zum Unterricht in den Wochenkursen:

Bewertung aus Yelp:

5.0 star rating 2/15/2017

Ich habe mit Taiji im Mai 2016 angefangen, gleichzeitig bei zwei verschiedenen Schulen und Stilen, um zu vergleichen und auswählen, was mir besser passt. Nach zwei Monaten war schon für mich klar, bei wem ich weiter lernen will. Bis heute (schon 10 Monaten) trainiere ich bei Chen-Fra.

Ich finde es wichtig, dass das Lernprogramm ziemlich flexibel ist, es gibt keine separaten Anfänger- und Vertiefungskurse. Das ermöglicht jemandem, auf seinem eigenen Tempo zu lernen. Man versteht einige Sachen schneller als andere und mit so einer Flexibilität kann man sich mehr darauf konzentrieren, was man derzeit wichtiger oder interessanter findet. Tatsächlich haben wir in der Gruppe Leute von unterschiedlicher Kenntnis (besonders in der letzten Zeit sind manche neuen Leute eingetreten) und dies ist kein Problem, weil jedermann ausreichende Betreuung und Schulung vom Lehrer bekommt. Selbstverständlich bekommen die AnfängerInnen mehr Rücksicht. Ehrlich gesagt, es bedeutet gewisse Belastung für den Lehrer, der Überstunden wirkt, weil mehrere Trainings in der letzten Zeit bis 3 Stunden dauern. Sorry dafür, Sören, und ich bedanke mich bei Dir für deine Hingabe and Taiji.

Meine schlechte Kenntnis von Deutsch ist kaum Problem, weil der Lehrer die im Moment wichtigsten Details gut zeigt und meine Fehler mir klar werden. Auch gut, dass es verschiedene Nationen in der Gruppe gibt und man verschiedene Sprachen kann.

Ich finde es auch gesund, auf frischer Luft zu trainieren. Eine interessante Nebenfolge des Trainings draußen ist es, dass ich weniger schüchtern über Trainings in der Öffentlichkeit geworden bin und heutzutage oft alleine trainieren gehe. Wollen Sie mitmachen?

PS. Sorry for my poor German. das Leben ist zu kurz, Deutsch zu lernen.
Nikolai K.


Bewertung aus Google plus:

Qualität: Exzellent

Trainiere hier seit knapp 1 1/2 Jahren und kann nur sagen: uneingeschränkt empfehlenswert. Wer klassisches Chen Taijiquan nach Chen Xiaowang erlernen möchte ist hier bestens aufgehoben. Familiäre Atmosphäre und nettes Kleingruppen Umfeld in dem man sich durchaus wohlfühlt beim Training, auch wenn es manchmal sehr anstrengend ist :-) Egal ob Zhan Zhuang (Stehende Säule), Tuishou (Pushhands), Chan Si Gong (Silk Reeling), Taolu (Handformen), Waffenformen, Kampfanwendung. Alles wird geboten und auch der spirituelle Teil wird nicht vernachlässigt. Wer Taiji auf hohem Niveau ohne Mystifizierung und Selbstbeweihräucherung erlernen möchte sollte unbedingt zum Probetraining kommen.
Chris R.


Bewertung aus Google plus:

Das Training ist nur zu empfehlen. Der Trainier versteht nicht nur die Theorie, sondern beherrscht auch die Praxis und kann darüberhinaus sein Wissen wirklich sehr gut vermitteln. Am besten nimmt man an einem Probetraining teil, um sich selber davon überzeugen zu können.
Elias S.


Bewertung aus Qype:

Schnörkelloser, ambitionierter Kampfkunstunterricht, der die ganze Komplexität des klassischen Chen Taijiquan abdeckt. Ich nehme jetzt seit 2 Jahren 2x/Woche am Unterricht teil, es gibt kein Heilsversprechen, es geht nicht um Entspannung und Wellness, sondern um das Erlernen einer hochkomplexen, anwendungsbasierten Kampf- und Bewegungskunst. Das setzt regelmäßiges, beharrliches Üben voraus und die Bereitschaft, alte Muster hinter sich zu lassen.
Michael Fach


Profitieren auch Sie von unseren Kenntnissen dieser alten chinesischen Bewegungslehre.


Für Fragen und Angebote stehe ich gerne zu Ihrer Verfügung.

Sören Mark Aissen
(KL WCTAG)